mein Kursangebot



Themen
WEIDENOBJEKTE

Wir winden, weben und flechten mit schöner Kopfweide (Salix fiminalis) florale Körper,
wie kugelige offene Gefäße, Kugeln, Füllhörner oder eigene Kreationen, die Sie sowohl
drinnen, als auch auf Terrasse oder im Garten als dekorative Elemente einsetzen können.
Das Natürliche und die Schlichtheit machen das Besondere Ihrer Arbeiten aus.



NATURNAHES KREATIVES WERKELN IN DEN WEINBERGEN

Wir gehen vor Ort in die Weinberge und sammeln Rebhölzer, die wir anschließend
in Räumen vom Weingut Huber in Durbach in angenehm entspannter Atmosphäre zu
Objekten, wie Kugeln, Kränze und eigenen Kreationen verarbeiten werden.
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.
Bitte denken Sie an festes Schuhwerk, entsprechende Kleidung, Handschuhe,
eine taugliche Rebschere und eventuell einen Seitenschneider. Ansonsten ist alles da!
Wir freuen uns auf einen kreativen, entspannenden Nachmittag in geselliger Runde.

RANKIGE, ZWEIGIGE NESTER

Mit Clematis vitalba, der Wilden Waldrebe und allerlei Geäst zwirbeln wir uns ein dickes,
fettes Nest, das wir liebevoll mit natürlichem Schnickschnack, wie Gestrüpp, Moos und
Heu ergänzen. Zum Füllen dürfen allerhand Frühlingsblüher, wie Bellis, Primel, Tulpen,
Muscari, Scilla und Narzissen in unserem Nest verschwinden. Übrigens ist unser Objekt
nicht ostertypisch, sondern kann beliebig immer wieder neu belebt werden.

ZWIEBELGESCHICHTEN - Der Frühling läßt grüßen....

Bestimmt finden sich bei Ihnen Zuhause jede Menge Gefäße, wie Keramikschalen und
diverse Gläser, die wir mit ausgewaschenen Frühlingsblüher, wie Narzissen, Tulpen,
Muscari, Scilla und Hyazinthen mit einem Gerüst aus Zweigen, Schwemmhölzern, und in
Verbindung mit Steinen, Moos und "Gestrüpp" liebevoll für Ihren Esstisch arrangieren.
Die Zwiebeln sind jederzeit auswechselbar.

DER FRÜHLING LÄSST GRÜSSEN....

Gemeinsam gehen wir ans Werk und schaffen uns unsere Frühlingswiese. Wir schaffen mit
Obstbaumzweigen, Kopfweide, Clematis und Weinreben und zwirbeln und weben Objekte,
die ihren Platz als "Herzlichen Willkommensgruß" in Ihrem Eingangsbereich finden.
Nach Belieben beleben wir die Kunstwerke mit Frühlingsblüher (Tulpen, Narissen, Primel,
Bellis, Scilla, Muscari).
Zusätzlich zeige ich Ihnen gerne, wie Sie mit Reagenzgläser und einzelnen Blüten und
Ranken die „Geschichte“ auf andere Art und Weise bestücken können.

FENSTERLN

Spannende Objekte entstehen, indem wir alte Fenster oder Bilderrahmen mit natürlichem
Geäst, wie Kopfweide, Rebholz, Clematis und/oder Schwemmhölzern, und allerlei
auffindbaren Kostbarkeiten aus meinem Schätzelager bearbeiten. Und, ob wir dabei aus
dem Rahmen fallen oder nicht, ist völlig egal.
In jedem Fall ein absolutes Unikat für Haus oder Garten.

ACH DU DICKES EI

Aus Pappmachè fertigen wir überdimensional große Eier, die ihren ganz eigenen Ausdruck
finden. Wir arbeiten mit unterschiedlichem Papier, Stoffen, Naturmaterialen, wie
Eierschalen, Blüten, Blätter und anderem „Gekrümel“. Die Arbeiten werden an einem
2. Termin gewachst und dezent mit einem Hauch von Blumen und Blüten liebevoll gefüllt.-
Eine eigenwillig schöne und witzige Osterdekoration.


LEUCHTENDE NATURBILDER

Ohne jeglichen Anspruch malen wir mit oder „ lieber“ ohne Pinsel die Vielfalt der Farben auf
Schwartenbretter und Hölzer. Die Natürlichkeit von Holz und Rinde in Verbindung mit den
leuchtenden Farben lässt ihr Objekt lebendig strahlen.
Nach Herzenslust entstehen individuelle Kunstwerke – Ausdruck Ihres EIGENEN.



SCHALEN À LA WACHSTUM, GEWACHSTE KOSTBARKEITEN

Wir formen zarte Schalen und Gefäße und gestalten sie individuell mit Papier, Stoffen und
Naturmaterialien, wie Blätter, Blüten und anderem „Gekrümel“ .
Die Arbeiten werden an einem 2. Termin gewachst und finden dadurch ihren ganz eigenen
Ausdruck.
Dezent gefüllt - aber auch leer (!) eignen sich die OBJEKTE wunderbar für Ihren
Tischschmuck oder als kostbares Präsent.

ENT-SPANNENDE FILZGESCHICHTEN

Zeit zum Wohlfühlen, umgeben von weicher Schafwolle und warmer Seifenlauge. Wir filzen
drei große Blüten, bzw. Blumen, die Sie zuhause mit Zweigen und natürlichem Gestrüpp
dauerhaft arrangieren können.
Ein sinnliches Vergnügen - Zeit zum Entspannen und Abtauchen.



EINGEPACKTE TÜTEN

Pappmaché - mit Unterbau (Drahtgerüst) in Verbindung mit knorrigen Ästen lassen sich zu
witzigen Tüten formen.
Wir arbeiten mit Papier in allen Variationen, Naturmaterialien und Stoffen.
(ausgemistete Kleider lassen sich wunderbar mit einarbeiten!)
Die Natürlichkeit und das Individuelle verleiht ihrem Gefäß das Besondere - ein UNIKAT.
Die Arbeiten werden an einem zweiten Termin gewachst oder lackiert.

ROSIGE ZEITEN

erwarten uns, indem wir mit frischen Freilandrosen und interessantem Grün, wie diverse
Kräuter, Alchemilla, Olive, Efeu und Allerlei aus Wald und Wiese einen zauberhaften Tischkranz kreieren.
Ein sinnliches Vergnügen.... Ausdruck der Fülle.
Ein Objekt, an dem Sie mit liebevoller Pflege lange Freude haben werden.



GEBUNDENE SOMMERKRÄNZE

Der sommerliche Pflanzenreichtum bietet eine Vielfalt an Blüten und Kräutern. Mit Gräsern
und Blumen, wie Rosen, Achileen, Solidaster, Hortensien,....etc. binden wir „satte“ Kränze
oder Girlanden, die auf Ihrem Tisch oder auf der Kommode bestimmt einen guten Platz finden.



HERBSTZAUBER

Sich einlassen auf einen Tag mit netten Menschen in freundlicher Atmosphäre. Gemeinsam
gehen wir ans Werk und schaffen uns unseren eigenen Herbstzauber. Die bunte Vielfalt der
Natur in der erntereichen Jahreszeit, mit Beeren, Früchten, Blüten, Gräser, Kräuter, Gehölz
und Moos, all das arrangieren wir zu dezenten Girlanden als Tischschmuck und zu einem
knorrigen Türsteher (Alternative zum Türkranz).
Schön fände ich, wenn jede/r eine Kleinigkeit zum Essen mitbringt, so dass wir kulinarisch
ebenso genießen und uns die wohlverdiente P a u s e gönnen.

HERBSTLICHE FÄDELEIEN

Filigrane Hängeobjekte entstehen, indem wir allerlei geerntete Herbstschätze mit edlem
Draht versehen, zu Fädelungen aneinander reihen.Transparente Leichtigkeit, hängend oder
stehend, in Ihren Räumen, ergeben einen schönen herbstlichen Blickfang. Wir arbeiten u.a.
mit Hagebutten, Pfaffenhütchen, Hortensien, holzigen Früchten, Kräutern,Schwemmhölzern
und "Filzschnickschnack".

TRANSPARENTE GLASSPIELEREIEN

Bündelungen aus natürlichem Geäst, wie Renautria (Wilder Knöterich), Bambus und
Birkenäste oder Treibhölzer "eingebunden" in die Wilde Clematis, ergeben orginelle Objekte
zum Hängen oder Hinstellen. Reagenzgläser, dezent gefüllt mit einzelnen Blumen und
Grün, gerne in Verbindung mit farbigem Zierdraht und Filzschnürren ergänzen Ihr Objekt.
Eine nach Lust und Laune, jahreszeitlich entsprechend, immer wieder neu belebbare Deko
für Ihr Zuhause.

SCHLICHTE GRABFLORISTIK

Aus verschiedenem Koniferengrün in Verbindung mit natürlichem Geäst, Rebholz oder/und
Wurzelholz und Moosen, Flechten, Zapfen und Rinden schaffen wir uns ein schlichtes
Grabarrangement. Auf frischem Moospolster lassen sich einzelne Blumen, wie Rosen etc.
dezent einarbeiten, die bei Bedarf ausgetauscht werden können.

STIMMUNGSVOLLE ZAUBERLICHTER

Mit unterschiedlichem transparenten Papier, versehen mit Blüten, Blätter, Fasern und
"Krümeleien" lassen sich wunderschöne Windlichter kreieren, die während der Dämmerung
ihrem Zuhause ein stimmungsvolles Licht verleihen.
Eine besondere Note und einen edlen Charakter erhält das Lichtobjekt durch eine Schicht aus Wachs.
Unverwechselbar, einfach schön!



KREATIVTAG IN DEN RHEINAUEN

Wir finden unser Material, die „Wilde Waldrebe“ im Rheinwald und arbeiten vor Ort in der
NATUR oder in meinem Werkstatt-Atelier. Mit der Clematis vitalba winden wir florale
Objekte, wie Kugeln, Kränze, Füllhörner,etc.
Das bizarre Holz wirkt für sich – ein Objekt für drinnen oder draußen!
Bitte an Proviant denken, sodass für eine gemeinsame Stärkung gesorgt ist!
Kleidungstechnisch bitte Handschuhe, Kopfbedeckung und festes Schuhwerk;
Rebschere und Astschere als Werkzeug.

DER KRANZ ALS SYMBOL DER UNENDLICHKEIT

Wir winden mit der Wilden Waldrebe (Clematis vitalba) Kränze, die Sie sowohl als Türkranz
oder als Tischkranz ausschmücken können. Mediterranes Grün, wie Olive und Thymianholz
ergänzen Ihren Kranz.
Das bizarre Holz wirkt für sich – ein Objekt von langer Dauer, da Sie den Kranz jederzeit
jahreszeitlich verändern können.

GEWUNDENE OBJEKTE, Ausdruck der Fülle

Wir winden mit der wilden Waldrebe (Clematis vitalba) Objekte wie Kränze, Kugeln, offene
Gefäße, Füllhörner, vielleicht auch ein Herz.
Das bizarre Holz wirkt für sich – ein Objekt für drinnen und draußen.

WINTERLICHE SPIELEREIEN

Aus wilder Clematis winden und weben wir Herzen und/oder Füllhörner, die an knorrigem Ast
oder Schwemmhölzern arrangiert Ihren Eingangsbereich oder Ihre Räume auf
eigenwillige Art und Weise beleben. Die Objekte, auch in Form eines Kranzes können
individuell mit der kraftspendenden Olive, Thymian, Moos, Blüten und Filzschnürren
ausdekoriert werden.
Jeder wie er mag, was gefällt...

OBJEKTHAFTES GESTALTEN - Ein Tag für mich

Jenseits des Alltags genießen wir gemeinsam kreative Stunden, indem wir aus
Naturmaterialien, wie Renautria, Clematis, Birkengehölz und Rinde, individuelle Skulpturen
zimmern. In Verbindung mit Reagenzgläsern, Farbe und Filz, entstehen mit der Zeit
orginelle Objekte. Techniken, wie binden, winden, flechten und fädeln kommen dabei zum
Einsatz. Für die Pause zwischendurch bitte ans leibliche Wohl denken!

FESTE GRUPPEN

Wir treffen uns in kleinen Gruppen einmal im Monat zum kreativen Werkeln in angenehmer
Werkstattatmosphäre.
Ich biete einen Rahmen, in dem Begegnung und Austausch im Sinne von gegenseitiger
Bereicherung stattfinden können.

Motto:
• Achtung und Respekt
• Liebevolles Miteinander
• Kreativität
• Wachstum

Kursdauer, 5 Termine, jeweils 3-4h (themenbedingt)
Eigenes Material darf gerne mitgebracht werden!
Themenvorschläge, je nach Jahreszeit...



Neugierig? Gerne bin ich bereit weitere Kurse nach Ihren
Wünschen (Thema, Uhrzeit, ...) anzubieten.
Kurse ab 4 - 5 Personen

Johanna Harter
Floristik Kunst Raumgestaltung Kreativkurse

WERKSTATT - Atelier
Vogesenstraße 31, 77743 Neuried-Altenheim
Tel 07807. 95 66 88 Handy 0174 / 9 53 88 88
e-mail johanna@naturgestalten-harter.de


Kontakt | Home | Impressum
Naturgestalten - Johanna Harter, Floristik- Kunst- Raumgestaltung - Kreativkurse, Vogesenstraße 31 77743 Neuried-Altenheim, Tel: 0 78 07 /95 66 88, Mobil: 01 74 / 9 5388 88